Conspiracy theories

Donnerstag, 5. April 2012

Fake-Glamour

Irgendwie bin ich ja bei vielem Mmisstrauisch: gerade mich für die Arbeit bei einer neuen Plattform anmelden wollen - und die besten Leute haben eine Warteliste! Die Plattform ist auf Frauen ausgelegt und ich glaube ja, man will künstlich das Gefühl von: hah! Ich habe das Hindernis der Liste geschafft! Ich bin wichtig! auslösen. Ich würde vermuten das ich innerhalb von 48 Stunden meine Einladung habe - nach dieser Zeit weiß doch heutzutage keine/r mehr, wofür sie sich interessiert hat. ist zumindest mein Vorurteil. Es könnten auch unter 72 Stunden sein, was mich dann an 71Hour Ahmed erinnert, für die Terry Pratchett Fans unter uns. Werde mal berichten, ob ich am Freitag oder am Samstag die Einladung bekommen habe. Oder ob die Amerikaner wesentlich ungeduldiger sind...

Donnerstag, 8. März 2012

Rollenspiele & Geeks

Gerade einen Text gelesen über Google+ und der folgende Satz tauchte auf:
"You can predict plus box positioning better by rolling a 20-sider" Mich würde *wirklich* interessieren, wieviele von den Suchmaschinenoptimierern und wieviele von den Suchmaschinenen Leuten Rollenspiel spielen, oder gespielt haben...und am liebsten auch welches! Das müsste doch unglaubliche Einblicke geben oder?

Was wäre, wenn über 50% z.B. bei Google dazu gehören - müssen wir dann kucken was Jugendliche in den Nischen so heute treiben, um Entwicklungen von Morgen bzw. die Entwicklungstreiber von Morgen zu erkennen?

Donnerstag, 21. Juli 2011

Alienlovers

Hm, in einem Terry Pratchett gelesen, dass es einen natürlichen Reaktor in Oklo (Gabun) gegeben hat - meine blühende Fantasie hat daraus ja erstmal einen Erdenantrieb gemacht, mit dem Raumschiff Erde diese dunkle Ecke des Universums erkundet hatte - und der Antrieb für den Rückflug wurde leider von uns in anderen Atommeilern verheizt...;-)

Was ich in kurzer Suche im Internet hat finden lassen, lässt mich ja wieder am Weitblick der Wissenschaft zweifeln: wo sind die Erforschungen über die Strahlung auf die Umgebung? Fauna? Flora? Aber nö, nur kucken, welche Auswirkungen so ein Strahlungsdings auf eventuelle Endlager haben könnte.

Hm. Vielleicht ist es einfach auch zuviel verlangt, dass Wissenschaft mal das ganze Bild betrachtet. Ist vermutlich genauso realistisch, wie von einer Ameise zu verlangen, die Nachtwache, die ja knappe 4x4 Meter ist, auf einmal zu erfassen.

Donnerstag, 10. Februar 2011

What if? Unbreakable

So, also - ein Mensch stürzt 300 Meter in die Tiefe - und hat quasi nur ein paar Kratzer weg?

Wie wäre es, wenn man sich dem sog. übernatürlichen Mal ernsthaft von der Wissenschaftsseite nähert und mal kuckt, wie viele und welche außergewöhnlichen Leute es gibt und was die so machen.

Wie hat der beste Mann es zum Beispiel über die Felsvorsprünge geschafft? Hat er einen "Inneren Dialog" (also das was man zu sich selbst sagt als Interpretation einer Situation) die ihm da raus geholfen hat? Wenn ja, lässt sich das NLP-mässig modellieren? Oder hat er einfach nur starke Knochen? (Woran ich nicht glaube) Oder was?

Letztens von einer Freundin gehört, dass sie eine Frau kennt, die drei Nieren hat. Zugegebenerweise hat die Gute damit auch gesundheitliche Probleme - aber - wenn es drei Nieren gibt, was gibt es sonst noch so alles was auf der Suche nach dem Durchschnitt unter den Tisch fällt?

Es gäbe da noch so einiges an Potenzial.

Donnerstag, 29. Juli 2010

Is it just me?

Last weekend I was asked how my art-exhibition went. As we talked about it, one person in the ring of people remarked how the idea of finding new forms in existing ones (or finding one´s own form in the existing form and then open up that form to everyone) – was something only I could have come up with.

Really? Am I alone in this? Or am I in an environment where not too many people thing of changing perception?

Mittwoch, 19. Mai 2010

Navi-P.S

Letztens in einem Blog gelesen, dass Navi im Hebräischen das Wort für "Prophet" ist. Keine Ahnung ob´s stimmt - weiß jemand hier mehr?

Dienstag, 20. April 2010

Prediction accomplished?

So here it is then – the eruption. In my ruminations I didn´t consider Iceland to be already a very active region regarding volcanoes. Fearridden as I sometimes am I thought it would mean old volcanoes getting back to live. This is maybe the better solution as it doesn´t kill people? I´m not sure as I don´t know how the Icelanders think about the eruption.

Yesterday I wondered if NASA will measure the rotation of earth after the eruption and if enough masses of lava got onto the face of earth to change anything regarding the earth-axis and the rotation. Does anyone have an answer?

Mittwoch, 31. März 2010

Earthquakes and shorter days

I always wonder if there is a map that shows how an earthquake in one part of a tectonic disc affects the other parts of that and adjacent disks. After all, Earth is one ball, so one movement at one point should have an effect elsewhere, no?

And recently NASA has confirmed that we have now shorter days and that the earth axis is toppled a bit – so if there is faster rotation first of all: aren´t there some measurements (something like the minute or the kilo) that is based on the rotation? And second: Earth does have a liquid core – if that liquid is spinned faster – will it find a “weak spot” in her crust and result in volcanic-eruptions? If yes, where is the bulge that is most likely to break?
And what will happen after the eruption? Will Earth finally have peace with pressure from the gigant reservoir dam over in Asia?

Does anyone have ideas on this?

Donnerstag, 28. Januar 2010

English is a killer Language

kill - the lights

pull the trigger - on a decision

rally the troups - for a game

Deadline - over this line and your dead - even if you´re not

dodging a bullet - for evasion of a possible difficult situation

biting a bullet - to make a difficult decision which consequences will hurt.

sweating bullets - be nervous a lot

I realize most of those are American English examples - hmm, hopefully they get the Wild West out of their heads soon;-)

Sonntag, 24. Januar 2010

Alternatives Fussi

Wo ich schonmal dabei bin alternative Heilmethoden einer Notfall-Einsatzgruppe als Unterstützung anzudenken, was würde passieren, wenn eine Fussballmannschafft jede/r ihren eigenen Reiki-MasterIn hat, die während des Spiels Energie schickt? Würde das einen Unterschied ausmachen, der messbar ist? Ich wäre neugierig darauf.

Und wo ich schon am rummspinntisieren bin: warum nicht auch "Schamanen ohne Grenzen" wenn´s um Krisen geht? Obwohl, vielleicht müsste mensch da auch erstmal sehen, wie einzelne Leute vorgehen und sich dann überlegen, was vor Ort am meisten nutzen könnte...
logo

Through-Gwens-Eyes

Dum spiro spero

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

bildtest
http://static.twoday.net/T hroughGwensEyes/images/kre is.jpg
Through-Gwens-Eyes - 23. Feb, 12:50
Habemus Awareness oder...
Letztens mich mit einem Typ getroffen, der durch Beruf...
Through-Gwens-Eyes - 5. Sep, 17:17
Ja, mir san mim Radl...
Schon 5 Tage in diesem Jahr Rad gefahren dieses Jahr...
Through-Gwens-Eyes - 11. Apr, 15:34
Abkürzungen
Letztens was über html-Code herausgefunden, was...
Through-Gwens-Eyes - 29. Mrz, 14:29
Fake-Glamour
Irgendwie bin ich ja bei vielem Mmisstrauisch: gerade...
Through-Gwens-Eyes - 7. Mrz, 17:30

Graf Zahl

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Suche

 

Status

Online seit 3564 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 23. Feb, 12:50

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB

Februar 2013
September 2012
April 2012
März 2012
Februar 2012
Januar 2012
Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
September 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
April 2011
März 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010
November 2010
Oktober 2010
September 2010
August 2010
Juli 2010
Juni 2010
Mai 2010
April 2010
März 2010
Februar 2010
Januar 2010
Dezember 2009
November 2009
Oktober 2009
September 2009
August 2009
Juli 2009
Juni 2009
Mai 2009
April 2009
März 2009
Februar 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
Oktober 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
März 2008
Februar 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007

Achtung: Disclaimer!
Arbeit
Conspiracy theories
Das große Heiraten
English for runaways
Entspannung anwenden
Evolution
Feldenkrais
Fülle & Geld
Gwens Grübeleien
Handarbeitsblog
Homemade Zungenbrecher
Láadan
Note to self
Persönliche Meinung
The ME Project
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren