Arbeit

Donnerstag, 12. April 2012

Abkürzungen

Letztens was über html-Code herausgefunden, was eine kürzere Lösung ist für ein Problem, dass wir mit jede Menge Leerzeichen lösen wollten. Kurz ist cool unter Hackern, dementsprechend habe ich ein Coolness-Pünktchen gewonnen ;-)

Donnerstag, 2. Dezember 2010

Abhängigkeit, oder was?

Durch meinen Job kommt man ja fixer mit neuen Dingen in Kontakt, zumindest wenns um Internet-Dinge geht. Daher habe ich auch fix diese Online-Freunde Plattform kennen gelernt, um die sich gerade einiges rangelt. Auch die Spiele dort habe ich recht fix ausprobiert.

Diese Online-Freunde-Portal Spiele sind ja wirklich was für mich: ich könnte die stundenlang spielen und mich durch die verschiedenen Levels von Aufträgen durchklicken. Das drohte bei mir Überhand zu nehmen und daher habe ich die Spiele zumindest abgesetzt.

Heute habe ich wieder mit dem Agrar-Spiel angefangen, vor allem, weil ich vermute, dass ich plötzlich ein messerscharfes Bild von der Zeit bekomme, in die sich mein Tag gliedert. Vielleicht nicht das allerschlechteste, wenn ich meine Zeit besser in meinem Bewusstsein habe.
Ich bin mal gespannt - ich vermute, dass ich viel mehr Zeit online sein werde und dass ich tatsächlich ein besseres Gefühlt dafür bekomme, wie die Zeit verinnt. Eventuell wird meine Geduld in Gesprächen dadurch etwas kürzer, aber ich glaube nicht direkt.

Vielleicht, dass der Effekt auch nach der Euphorie-Phase des Anfangs sich verliert, allerdings sind derartige Spiele ja so programmiert, dass man immer wieder zurück kehren will, bzw. immer wieder das "ah was Neues Zentrum" stimuliert wird.

Bin mal gespannt, ob ich nach ein paar Wochen auch wieder stoppen sollte, oder ob das mit der Zeitüberisch besser geworden ist. Mal sehen.

Donnerstag, 26. August 2010

Gefühle und Arbeit

Einmal in diesem Blog gelesen: Wer sich in seine Idee verliebt ist schon verloren.

Heute bin ich gefragt worden, an einem Projekt teil zu nehmen, an dem mein Herz hängt – und dabei dann einen kühlen Kopf bewahren und den professionellen Abstand wahren – das wird eine spannende Geschichte.

Vor allem, weil das sehnsüchtige dabei auch zu einer tollen Motivation führen kann. Bin mal gespannt, ob ich hier die Balance halten kann. Wenn ich in ein paar Wochen stark am Jammern bin, weil meine Arbeit nichts bringt, dann wisst ihr Bescheid.

Worum es geht? Um Japan.

Montag, 25. Januar 2010

Dilemma:

Bin gerade mitten in einer Formatierung und stelle fest, dass ich unserem Schülerpraktikanten Stuss erzählt hab (Aguenroll).

Und jetzt darf ich nochmals alle Dateien durchformatieren. Frage ist: erst bis zuende formatieren und dann den Anfang nochmals, oder lieber direkt von Vorne anfangen und sicher sein, dass ich auch alle Dateien erwische…

Entscheide mich für zweiteres – vielen Dank für´s zulesen.

Frau sollte wirklich mal darüber nachdenken, einen zusätzlichen Speicher für´s Hirn anzuschaffen, damit solche simplen Sachen wie: formatieren: zentriert behalten kann... kopfschüttel.

Es kommen auch wieder bessere Tage;-)

Mittwoch, 30. Dezember 2009

Kontent ist King

...ja, erzählt das mal den Dadaisten.

Wer ist die Queen? Ganz klar, nicht Elisabeth, sondern die Aufmerksamkeit.

Bloß, wie mache ich da jetzt was machbares drauss?!
logo

Through-Gwens-Eyes

Dum spiro spero

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

bildtest
http://static.twoday.net/T hroughGwensEyes/images/kre is.jpg
Through-Gwens-Eyes - 23. Feb, 12:50
Habemus Awareness oder...
Letztens mich mit einem Typ getroffen, der durch Beruf...
Through-Gwens-Eyes - 5. Sep, 17:17
Ja, mir san mim Radl...
Schon 5 Tage in diesem Jahr Rad gefahren dieses Jahr...
Through-Gwens-Eyes - 11. Apr, 15:34
Abkürzungen
Letztens was über html-Code herausgefunden, was...
Through-Gwens-Eyes - 29. Mrz, 14:29
Fake-Glamour
Irgendwie bin ich ja bei vielem Mmisstrauisch: gerade...
Through-Gwens-Eyes - 7. Mrz, 17:30

Graf Zahl

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Suche

 

Status

Online seit 3682 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 23. Feb, 12:50

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB

Februar 2013
September 2012
April 2012
März 2012
Februar 2012
Januar 2012
Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
September 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
April 2011
März 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010
November 2010
Oktober 2010
September 2010
August 2010
Juli 2010
Juni 2010
Mai 2010
April 2010
März 2010
Februar 2010
Januar 2010
Dezember 2009
November 2009
Oktober 2009
September 2009
August 2009
Juli 2009
Juni 2009
Mai 2009
April 2009
März 2009
Februar 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
Oktober 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
März 2008
Februar 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007

Achtung: Disclaimer!
Arbeit
Conspiracy theories
Das große Heiraten
English for runaways
Entspannung anwenden
Evolution
Feldenkrais
Fülle & Geld
Gwens Grübeleien
Handarbeitsblog
Homemade Zungenbrecher
Láadan
Note to self
Persönliche Meinung
The ME Project
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren